Ein Besuch bei Laura Chavin

Das -Master of Cigars- Training mit den Lehrlingen des Brenner´s Park Hotels Baden-Baden

Nach der erfolgreichen Teilnahme berichtet ein Auszubildender des Brenner´s Park & Spa Hotels:

Nach einer guten Stunde Autofahrt kamen wir im idyllisch verschneiten Eberdingen an. Schloss Hochdorf, ein wunderschönes Anwesen in einem kleinen Park gelegen ist gleichzeitig Firmensitz und Wohnhaus von Helmut Bührle, dem Gründer und Geschäftsführer von Laura Chavin.

Der Empfang von Herrn Bührle und seiner Tochter Laura, welche der Marke den Namen gibt, war ausgesprochen herzlich und so nahmen wir gemeinsam am großen Tisch im Kaminzimmer Platz, um uns ganz dem Thema des Hauses zu widmen: den Zigarren von Laura Chavin. Kein Bereich blieb dabei unbeleuchtet. Von der Bewirtschaftung der Tabakpflanzen, dem Reifen der Blätter bis hin zur fertigten Zigarre, deren Aging sowie der fachgerechten Lagerung und dem korrekten Gebrauch einer solchen. Mit vielen kleinen Anekdoten aus seinem Leben gestaltete Herr Bührle seinen Vortrag über das „braune Gold" noch fesselnder.

Beim gemeinsamen Tasting verschiedener erlesener Formate schärften wir unsere bis dahin weitestgehend jungfräulichen Tabak-Geschmacksnerven und ließen uns den erstaunlichen Unterschied zwischen ein und derselben Zigarre mit und ohne Deckblatt demonstrieren. Auch Viktoria, die einzige Dame in der Runde ließ sich für das vermeintliche „Männerthema" begeistern.
 
Bei der anschließenden Führung durchs Schloss präsentierte uns Herr Bührle die eindrucksvollen Laura Chavin Humidore, jedes davon ein Meisterstück und seinen geräumigen Zigarrenkeller, in dem jede Zigarre bei perfekter Temperatur und Luftfeuchtigkeit zur Vollendung heran reift. Ein Ort, der jedes Zigarrenliebhaber-Herz höher schlagen lässt.

Den herzlichsten Dank an Laura, Barbara und Helmut Bührle für Ihre einzigartige Gastfreundschaft und an Mahdu Kwatra für die Ermöglichung dieser lehrreichen Exkursion.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.